Verein kobugipfelstürmer

Bernstrasse 22

3045 Meikirch 

+41 79 407 14 77

mail@kobugipfelstuermer.ch

IBAN: CH61 0630 0504 9949 1467 1

© 2019

 

«kobugipfelstürmer bietet für leistungs- und kooperationsbereite Lernende mit Leistungsschwankungen ein unkompliziertes und sicheres Auffangnetz.» 

Röbi Koller, Schweizer Radio- und Fernsehmoderator, Autor und Journalist

hier gehts zum Interview  

«Die Berner Nachwuchskräfte, die die berufliche Grundausbildung erfolgreich abschliessen, sind ein wichtiger Eckpfeiler, auf dem der unternehmerische Erfolg basiert. Ich bin stolz auf unseren Nachwuchs und finde es wichtig, dass der Verein kobugipfelstürmer engagierte, junge Lernende unterstützt.» 

Heinz Karrer, Präsident economiesuisse

Jedes Jahr fallen auf dem Weg zum erfolgreichen Lehrabschluss kompetente Nachwuchskräfte durch die Maschen. 

Mit der nötigen Disziplin und Stützmassnahmen von aussen gelingt es oft, die Talfahrt selbständig zu stoppen. Es gibt aber Leistungsschwankungen, deren Ursache die Jugendlichen, das Umfeld aber auch das Unternehmen überfordern.

Der Verein kobugipfelstürmer  bezweckt, leistungs- und kooperationsbereiten Nachwuchskräften mit Leistungsschwankungen eine auf die Möglichkeiten der Lernenden individuell zugeschnittene bildungsnahe Lernberatung und Lernbegleitung anzubieten.  

Wenn erste Massnahmen nicht greifen, sich ein Abbruch abzeichnet oder der erfolgreiche Lehrabschluss am Horizont verschwindet, hilft der Verein kobugipfelstürmer zeitnah und zielführend. Eine erprobte und erfahrene Seilschaft aus Bildungsprofis der Sek II legen mit ihrem Netzwerk ein feinmaschiges Gewebe, damit Lernende aufgefangen werden. Der Verein ist auf Partnerschaften und Zuwendungen angewiesen, um leistungs- und kooperationsbereiten Lernenden Gipfelerlebnisse zu ermöglichen.

Der Verein unterstützt Lernende, die im Kanton Bern wohnhaft sind, deren Lehrbetrieb im Kanton Bern domiziliert ist oder die den kobukurs «Vorbereitung auf die Berufslehre» besucht haben.

Leistungsschwankungen werden dann problematisch, wenn dieser Zustand das Lernumfeld und das Erreichen der beruflichen Handlungskompetenzen gefährden. 
 

Auch wenn die Bedingungen bei Leistungsschwankungen schwierig sind, können junge Leute zu Gipfelstürmern werden. Dafür setzen wir uns aus Überzeugung ein.

Hannes
der Spitzensportler im Nationalkader hat durch Leistungsschwankungen zuerst den Tritt in der Ausbildung verloren, danach im Leistungssport und jetzt auch zu Hause. Es eilt.
 

Wenn Lernende bei Leistungsschwankungen von keinen anderen Massnahmen unterstützt werden, kann kobugipfelstürmer helfen.

Wir finanzieren uns ausschliesslich über Partnerschaften, Zuwendungen und Selbstbeteiligungen. Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie direkt und in Ihrer Nähe. Wir sind engagiert, politisch wie konfessionell neutral und nicht gewinnorientiert. 

Der Verein organisiert

 

Abklärung und Erstberatung

Ausgangslage und Erwartungen klären.

Lernberatung und Lernbegleitung

Kurzzeitig, oder über mehrere Wochen bildungsnah im Sinne der kompetenz- und handlungsorientierten Ausbildung. Dazu gehört explizit auch das ganzheitliche Einbeziehen des Lernumfeldes zu Hause und im Unternehmen. 

 

Fachärztliche Unterstützung

Die Bildungsfragen miteinschliesst und auf einer langjährigen Erfahrung mit Jugendlichen aufbaut. 

Zeitnahe Unterstützung

Nichts ist bei Leistungsschwankungen so wichtig wie das rasche Handeln, um eine lähmende Stigmatisierung abzuwenden. Je schneller die Reaktion erfolgt, umso sicherer können Leistungsschwankungen mit den eigenen Ressourcen überwunden werden. 

 

Maximale Wirkung

Die finanziellen Mittel werden mit maximaler Wirkung in den Nachwuchs investiert. 

 

Die Entstehung

 

Seit 2008 führt kobu.ch jährlich Kurse zur "Vorbereitung auf die Berufslehre" durch. Über 1750 angehende Lernende aus 450 verschiedenen Unternehmen wurden seither erfolgreich auf die Lehre vorbereitet.

Gleichzeitig wurden auch bildungsnahe Lernberatungen und Lernbegleitungen angeboten. Aufgrund der Einzigartigkeit, der Erfahrungen und der vielen positiven Resultaten wurde nach Möglichkeiten gesucht, Gipfelerlebnisse breiter abzustützen, weil es eine gesellschaftliche Notwendigkeit ist. Nach über einjähriger, unentgeltlicher, konzeptioneller Entwicklungsarbeit, einigen Irrwegen und Umwegen hat kobu.ch das Konzept zum Verein kobugipfelstürmer geformt. kobu.ch arbeitet im Mandat.

Vorstand

Marc Riedo

Barbara Aabid

Ueli Fiechter

Sandra Kobel

Stefan Schäfer

 

Partner Panorama 

Aerni riedogroup AG, www.aernibern.ch 

Loosli Küchen AG, www.loosli.swiss

Medics Labor AG, www.medics.ch

RIEDO coiffure AG, www.riedocoiffure.ch

Peter Wyssmüller, Foto-Grafik-Web, wyssmueller.com

Zaugg AG Rohrbach, www.zaugg-rohrbach.ch / www.kran.ch

Partner Grosser Gipfel

Badertscher Innenausbau AG, www.badertscher.ch

Cäsar Bay AG, www.bay-bau.ch

Feldmann + Co AG, www.felma.ch

GZ Holzbau AG, www.gzholzbau.ch

Jungfraubahnen Holding AG, www.jungfrau.ch

Remund Holzbau AG, www.remund-holzbau.ch

Schwarz + Neuenschwander Notariat und Steuerpraxis, www.schwarz-neuenschwander.ch

Stettler AG Biel Studen Bauunternehmung, www.stettlerag.ch

Wirz AG Bauunternehmung, www.wirzag.ch

Zimmerei Hirschi AG, www.zimmereihirschi.ch

Partner Mittlerer Gipfel

Amstutz Zimmerei GmbH, www.amstutzzimmerei.ch

HOLZBAUWERK AG Mühleberg, www.holzbauwerk.ch

Röthlisberger Zimmerei AG, www.roethlisberger-zimmerei.ch

Tschanz Treuhand AG, www.tschanz-treuhand.ch

U. Schweizer Holzbau GmbH, www.holzbau-schweizer.ch

Partner Kleiner Gipfel

A. Bill AG, www.billbaut.ch

gehatec ag, www.gehatec.ch

HORIBE AG, www.horibe-ag.ch

Hosner Holzbau GmbH, www.hosner-holzbau.ch

Huldi + Stucki Strassen- und Tiefbau AG, www.huldi-stucki.ch

Metallbau Stoller Belp AG, www.metallbau-stoller.ch

Ringeisen AG, www.ringeisen.ch

Schneider Innenausbau AG, www.schneiderag.ch

Stalder Küchen AG, www.stalder-kuechen.ch

P. Vögeli AG, www.voegelibau.ch

Zbinden Walter Haustechnik GmbH, www.zwht.ch

Ziehli AG, www.ziehli.ch

Mitmachen lohnt sich!

In den ersten Ausbildungsjahren sind die Betreuungs- und Ausbildungskosten besonders intensiv. Umso mehr lohnt es sich auch für das Unternehmen, einen Lehrabbruch durch Leistungsschwankungen abzuwenden.  

 

Leitgedanke

Als Unternehmen Partner werden, weil wir es uns künftig nicht leisten wollen kompetenten Berufsnachwuchs aufgrund fehlender Unterstützung zu verlieren. 

 

Mehrfachnutzen für das Unternehmen

  • Eine kostenlose Abklärung und Erstberatung

  • Leistungen, die sich nach den finanziellen Möglichkeiten des Vereins und der Antragstellenden richten

  • Unkomplizierter, rascher und direkter Zugang zu einem kompetenten, praxis- und bildungsnahen Netzwerk für Lernberatung und Lernbegleitung 

  • Image- und Nachwuchsförderung im eigenen Unternehmen nachhaltig sichern und vorleben

  • Entlastung der eigenen Ressourcen und Kompetenzerweiterung im Umgang mit anspruchsvollen Situationen in der beruflichen Grundausbildung

  • Als Panoramapartner gehören Sie zum Gipfelstürmerzirkel 

 

Verpflichtungen

Der Verein kobugipfelstürmer strebt Partnerschaften mit Unternehmen an, die sich langfristig für Lernende mit Leistungsschwankungen einsetzen wollen. Sie ermöglichen damit eine kontinuierliche und nachhaltige Vereinsarbeit und gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.

Entscheiden Sie selber über den Jahresbeitrag aufgrund der Unternehmensgrösse:

Wir werden Partner!
arrow&v
 
Unterstützen Sie den Verein kobugipfelstürmer mit Ihrer Zuwendung und knüpfen Sie als Teil der Seilschaft am Auffangnetz mit! Wir sind über jegliche Art von Zuwendungen dankbar.

Zuwendungen für Gipfelerlebnisse

 

Als Private oder Unternehmen in der unmittelbaren Umgebung Gutes tun, weil jeder verhinderte Lehrabbruch das Umfeld, die Gesellschaft und die Allgemeinheit in mehrfacher Form entlastet.

 

Ich ermögliche Gipfelerlebnisse!
arrow&v
 

Im Zeitalter vom Fachkräftemangel schon fast ein MUSS!

 

Der Besuch des «Vorbereitungskurses auf die Berufslehre» ist für unsere angehenden Lernende obligatorisch! Mit dem zusätzlichen Angebot «kobugipfelstürmer» trifft der Verein erneut voll ins Schwarze. So kann, wenn den nötig, der jugendlichen Person in der Ausbildung entscheidend geholfen werden. Selbstverständlich bedingt durch den Willen beider Parteien, dies auch durchzuziehen. Als vor ein paar Monaten unser Lernender im

2. Lehrjahr leistungs- und konzentrationsmässig zur Talfahrt ansetzte, gelangte ich an den Verein mit der Bitte, den jungen Mann doch mal anzuhören und auf Herz und Nieren zu prüfen. Rasch und unbürokratisch wurden die nötigen Schritte in die Wege geleitet. Die Leistungskurve bei unserem Lernenden zeigte bereits nach den ersten beiden Sitzungen wieder nach oben und er hat sich in sämtlichen Belangen deutlich gesteigert. Zudem wirkt er wieder sehr motiviert und zielstrebig. Die Feedbacks von «kobu.ch» erfolgen jeweils sehr zeitnah und sind ehrlich, direkt und transparent. Sehr gut finde ich auch die Trennung von der Lernberatung, resp. Lernbegleitung zur psychologischen Unterstützung, so ergibt sich da keine Durchmischung. Ich persönlich bin sehr überzeugt von diesem Auffangnetz und kann die Unterstützung jedem Unternehmen nahe legen - im Zeitalter vom Fachkräftemangel schon fast ein MUSS!

 

Michael Baumgartner, Geschäftsführer HOLZBAUWERK AG Mühleberg

 

 

Medien

Interview mit Röbi Koller 

Telebärn, Bericht von Simon Schär

News

Radio 32, Interview mit Sandra Kobel

Der Bund, Artikel von Mischa Stünzi

Berner Zeitung, Artikel von Urs Wüthrich

 
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf